Wenn Michael Frank die Puppen tanzen lässt, werden Märchen wahr

Ein Mann, zwei Hände und ein Duzend Puppen – wenn Michael Frank seine handgefertigten Puppen zum Leben erweckt, glänzen nicht nur Kinder - Augen. Der 58 jährige Puppenspieler aus Borna bei Leipzig tourt mit seiner mobilen Puppenbühne vornehmlich in seiner Heimat Sachsen. Doch immer weiter zieht er seine Kreise, denn sein Puppenspiel begeistert mittlerweile kleine und große Märchenfreunde in ganz Deutschland.
Der frühere Betriebsschlosser im Braunkohlenbergbau um Leipzig lernte sein Handwerk beim bekannten sächsischen Puppenspieler Hans Frannek aus Borna bei Leipzig. Seit Mai 1983 gastiert Michael Frank vor allem in Kindereinrichtungen.
Seine Lieblingsfigur ist der Kasper und dieser clevere Sachsen - Schlem ist - weil die Kinder diese Figur ebenfalls so sehr lieben – aus keinem seiner Stücke wegzudenken. Auch als Open Air – Veranstaltungen sind die Vorführungen mit dem eigens dafür angefertigten Puppen, Kulissen und Requisiten für Kinder im Vorschulalter , wie auch Schulanfänger die reinste Freude.
Auch die Erwachsenen lassen sich immer wieder gerne in die weite Welt der Phantasie entführen und vom fröhlichen Kinderlachen anstecken.